DGB und Kirchen in Rheinland-Pfalz setzen sich für den Sonntagsschutz ein

01. Juni 2016

125 Jahre Verbot der Sonntagsarbeit

Im Juni 1891, vor 125 Jahren, trat das Verbot der Sonntagsarbeit in Kraft – ein sozialpolitischer und arbeitsrechtlicher Meilenstein. Das Jubiläum nehmen Kirchen und Gewerkschaften in Rheinland-Pfalz zum Anlass, auf die hohe gesellschaftspolitische Bedeutung des Sonntagsschutzes hinzuweisen und seiner Aushöhlung zu wehren.

Die vollständige Pressmeldung finden Sie hier.