Beauftragter der Evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz

Die Evangelischen Kirchen und deren Diakonische Werke in Rheinland-Pfalz unterhalten eine gemeinsame Vertretung am Sitz der Landesregierung in Mainz. Ziel ist die Pflege der Beziehungen zur Landesregierung, zum Landtag und den politischen Parteien in Rheinland-Pfalz. Das Profil von evangelischer Kirche und Diakonie in der Öffentlichkeit soll geschärft werden.

Der Beauftragte der Evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz, Oberkirchenrat Dr. Thomas Posern, ist auf evangelischer Seite der Ansprechpartner für die Landesregierung bei Themen, die die Kirchen betreffen. Er koordiniert die Meinungsbildung der drei beteiligten Landeskirchen – Pfalz, Rheinland und Hessen Nassau – zu politischen Vorgängen und vertritt deren Interessen gegenüber der Landespolitik. Er informiert die Kirchen und Diakonischen Werke über aktuelle politische Entwicklungen und stößt intern Diskussionsprozesse an. Vor allem aber trägt er Positionen evangelischer und diakonischer Arbeit in zahlreiche landesweite Gremien, in denen er vertreten ist.

Der Beauftragte versteht sich als Ansprechpartner für Menschen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Zusammen mit dem Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz, Pfarrer Albrecht Bähr, bildet der Beauftragte der Kirchen die gemeinsame Vertretung am Sitz der Landesregierung in Mainz. Diese hat die Aufgabe, die gemeinsamen Interessen der Evangelischen Kirchen und der Diakonischen Werke in Rheinland-Pfalz zu koordinieren sowie gemeinsame politische Ziele abzustimmen und diese insbesondere gegenüber dem Land und in der Öffentlichkeit zu vertreten.

PortraitfotoOberkirchenrat Dr. Thomas Posern
Beauftragter der Evangelischen Kirchen im Lande Rheinland-Pfalz
Grosse Bleiche 47
55116 Mainz
Tel: 06131 32741-22
Fax: 06131 32741-99
ev.buero.mainz@evkirchen-diakonie-rlp.de